bvdm-Konjunkturtelegramm: Deutsche Druck- und Medienindustrie

Juli 2020: Verbesserung der Geschäftslage und optimistischere Aussichten führen zu deutlicher Stimmungsaufhellung

Im Juli verbesserte sich das Geschäftsklima der deutschen Druck- und Medienbranche merklich. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex legte im Juli gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigt 11,2 Prozent zu und stieg somit zum dritten Mal in Folge. Mit 85,2 Punkten notiert der Index nunmehr nur noch 2,9 Prozent unter seinem Vorjahresniveau. Angesichts der jüngsten Entwicklungen der für die Branche relevanten Präsenzindikatoren, die die tatsächliche derzeitige Konjunkturentwicklung widerspiegeln, sollte der aktuelle Wert des Geschäftsklimas allerdings mit Vorsicht interpretiert werden.

 


Ansprechpartner

Antje Steinmetz

Antje Steinmetz

Geschäftsführerin
Telefon: (0341) 86 85 9-0
Telefax: (0341) 86 85 9-28
E-Mail: steinmetz@vdm-mitteldeutschland.de

Zufriedene Mitglieder/
Referenzen

mehr erfahren >

Unsere Branche

Als Verband Druck und Medien Mitteldeutschland e.V. liegt uns die Zukunftsfähigkeit unserer Mitgliedsunternehmen mit marktgerechten und innovativen Dienstleistungen am Herzen. Der Erfolg der Mitglieder ist unser Maßstab.

mehr erfahren >

Publikationen-Shop

Als Mitglied haben Sie Zugriff auf eine
umfangreiche Literaturdatenbank
und Rahmenverträge –
zu Vorzugskonditionen. 

zum Shop >