pXm Lightening-Service: 
Licht-Test der Beleuchtungsumgebung (nach ISO 3664:2009)

Mitmachen lohnt sich! Jeder zweite Abmusterungsplatz entspricht nicht den aktuellen Anforderungen – dadurch sind Reklamationen vorprogrammiert.

Neue Vorgaben für das Abmusterungslicht sorgen für deutlich bessere Ergebnisse beim optischen Vergleich von Proof und Druck und sind Bestandteil der ISO 12647:2013 zur Druckabnahme. Eine definierte und geprüfte Beleuchtungsumgebung minimiert somit die Betrachtungsunterschiede zwischen Abstimmpult und Tageslicht.

Nutzen Sie jetzt die Vorteile! Das Zusammenspiel zwischen Proof, Druck, Messtechnik und der Beleuchtung erfährt eine deutliche Aufwertung. 

Mit der Sicherheit eines definierten UV-Anteils in der Beleuchtung produzieren Sie ISO-konform und erleichtern den Abmusterungsprozess in der Praxis. 

Herkömmliche Messgeräte sind zur Beurteilung Ihrer Beleuchtungsumgebung nicht geeignet. printXmedia – das Beraternetzwerk der Verbände Druck und Medien – unterstützt Sie hier mit Hilfe modernster Prüfgeräte. Mit professioneller Messtechnik führen wir eine Beurteilung des Abstimmlichtes an Leitständen, des Umgebungslichts und weiterer kritischer Betrachtungsumgebungen durch. 

Ihre Mehrwerte:

  • Optimale Abmusterungsbedingungen über alle Arbeitsplätze
  • Einheitliche Farbkommunikation von Proof bis Druck
  • Prüfprotokoll mit Analyseergebnissen
  • Nutzung von Fördermöglichkeiten
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

Leistungsinhalte:

  • Lichtmessung nach ISO 3664:2009
  • Direktlichtmessung und Fremdlichteinflüsse
  • Prüfung der Abstimmplätze (Leitstände o.ä.)
  • Einbindung der Mitarbeiter zur Know-How-Vermittlung 

Ansprechpartner

Antje Steinmetz

Antje Steinmetz

Geschäftsführerin
Telefon: (0341) 86 85 9-0
Telefax: (0341) 86 85 9-28
E-Mail: steinmetz@vdm-mitteldeutschland.de

Dirk Müller

Dirk Müller

Technik
Telefon: (089) 96 22 87-42      
Telefax: (089) 96 22 87-77  
E-Mail: d.mueller@pxm-sued.de